Erinnerungen
OdinSonntag 10.Juli.2011 18.23

Im letzten Jahr konnten wir verhindern, dass der junge Doggenrüde eingeschläfert werden sollte (siehe unseren Bericht unter „Zuhause gefunden“). Das gesamte Team der Doggen-Nothilfe war sehr glücklich,  dass wir sein Leben erhalten konnten. Ganz besonders haben wir uns darüber gefreut, dass sich bald Menschen bei uns meldeten, die ODIN ein Zuhause bieten wollten. Bei Frau B. und Herrn W. mit Doggenhündin QUIRA durfte ODIN für kurze 8 Monate ein wundervolles Zuhause finden. Nun ist er tot. Wir trauern um ihn und mit denen, die ihn verloren haben.



 


Hallo Frau Gorski,


wir würden uns sehr freuen, wenn Sie die Geschichte von Odin unter die Rubrik Erinnerungen stellen würden:



 


Leider mussten wir uns am 05.07.11 viel zu früh von unserem verschmusten, lieben, treuen Odin verabschieden. Wie sich heraus stellte, wurde er mit einem Herzfehler geboren und es gab leider keine Chance auf Heilung. Wir sind ihm unendlich Dankbar für die wunderschönen 8 Monate mit ihm und hätten uns sehr gewünscht es wären 8 Jahre gewesen. Wir vermissen in unheimlich und sind zutiefst traurig. Uns fehlen die Worte...


Anbei noch ein paar Fotos von unserem "Großen"





by webmaster E-Mail        

  <<< zurck >>> Archiv

HCWEBTOOLS: HC Newssystem Version 1.4
© HCDESIGN 2003 - 2004