Vermittelt
ViktoriaDonnerstag 14.Juli.2011 21.08

Viktoria bleibt bei Rosi und hat dort ein liebevolles zu Hause auf Lebenszeit gefunden!


 


Und noch mal neue Bilder




Update 31.07.2011: Anbei ein neues Bild



VICKI, jetzt 10 Monate jung,  gehört zu der Hundekinder-Gruppe, die wir vor einem halben Jahr aufgenommen haben, da der „Züchter“ sie wegen der „unerwünschten schwarzen Farbe“ nicht verkaufen konnte. Die Welpen lebten damals in einer engen und verdreckten Zwingeranlage ohne beständigen Menschenkontakt und ohne Möglichkeiten die Umgebung zu erkunden.


VICKI hatte wohl einen unteren Rangordnungsplatz, musste stets um ihr Futter kämpfen und wurde von den Doggeneltern) stark dominiert, ohne in der Enge des Zwingers ausweichen zu können.


Inzwischen haben die Geschwister von VICKI alle ein Zuhause gefunden und werden von ihren Menschen geliebt und gefördert.


VICKI ist in der Pflegestelle eng an Rosi gebunden und fühlt sich in ihrer Nähe und im vertrauten Haus sicher, sie hat vielfältige Kontakte zu anderen Hunden (und Pferden).


Doch ihre Grundängstlichkeit treibt sie in fremder Umgebung und angesichts unbekannter Menschen in eine Fluchtbereitschaft.


Für diese so liebenswerte aber leicht irritierbare Hündin suchen wir dringend  Menschen, die belastbar, hundeerfahren und geduldig genug sind, um VICKI zu helfen, mehr Zutrauen zu sich und zur Welt aufzubauen. Diese junge Hündin muss am Alltagsleben teilhaben können und sich der Beziehung zu ihren Menschen ganz sicher sein. Ein schon vorhandener Hund kann nur akzeptiert werden, wenn dieser von VICKI nicht als Bedrohung erlebt wird.


Es sollten sich nur Menschen melden, um VICKI zu adoptieren, die diese vorgenannten Bedingungen erfüllen.


 



 


Kontakt:


Eva Gorski/ Doggen-Nothilfe Rosi Kehler /Doggen-Nothilfe



Tel.-Nr. 04302-1813 ( bis 20 Uhr) 038374-80561( ab 20 Uhr)


by webmaster E-Mail        

  <<< zurck >>> Archiv

HCWEBTOOLS: HC Newssystem Version 1.4
© HCDESIGN 2003 - 2004