Vermittelt
PAUL und EDDYMittwoch 19.Oktober.2011 19.21

Beide sind gut vermittelt


Stand 22.12.11


wir konnten unseren jungen PAUL in ein gutes Zuhause vermitteln


Neue Bilder 08.11.11





Auch diese beiden gelb-gestromten Jungrüden (9 Monate) konnten wir aus einer Zwingerhaltung herausholen. Das wurde möglich, weil bereits das Veterinäramt auf diese Art der Hundehaltung aufmerksam geworden war und mit Beschlagnahmung drohte. In diesem engen Zwinger, in dem sie leben mussten, kam es immer wieder zu Beißereien unter den gleichaltrigen Brüdern. Anfangs auch noch in der Pflegestelle, doch dann hat Rosi schnell verstanden, dass beide Jungtiere aufgrund des bisherigen Nahrungsmangels sich gegenseitig bekämpften, da sie ständig hungrig waren. Seit einer angemessenen Fütterung und der Möglichkeit, sich in einem größeren Auslauf zu bewegen, leben die beiden Junghunde friedlich miteinander. Beide können schon ganz gut an der Leine gehen und verfügen über etwas Grundgehorsam.
PAUL und EDDY sind freundlich mit Menschen und anderen Tieren. Sie sind alterstypisch verspielt, agil und neugierig und möchten am Leben der Menschen teilnehmen und ganz viel lernen. Beide Doggen haben einen hohen Bedarf an Zuwendung und konsequenter Erziehung.
PAUL und EDDY suchen Menschen, die jeweils einen von ihnen aufnehmen, um mit ihm zu leben.


 



Kontakt
Eva Gorski Tel. 04302-1813 (bis 20 Uhr)
Rosi Kehler 038374- 80561 (ab 20 Uhr)


by webmaster E-Mail        

  <<< zurck >>> Archiv

HCWEBTOOLS: HC Newssystem Version 1.4
© HCDESIGN 2003 - 2004